Heizen mit Holz –
gemütlich, warm und sauber

Glasklarer Feuergenuss!

Wir möchten Ihnen nicht nur einen Ofen verkaufen, sondern auch die Freude an einem glasklaren Feuervergnügen. Daher gehört eine fachgerechte Beratung ebenso wie eine erste Feuereinweisung zuhause bei Ihrem neuen Ofen zu unserem Service.

Wenn Sie folgende Tipps beachten, haben Sie einen ungetrübten Blick auf Ihr Feuervergügen:

  • Verwenden Sie nur trockenes Holz mit einer Restfeuchte von maximal 20 Prozent.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit Laubhölzer wie Birken- oder Buchenholz.
  • Zum Anheizen am besten kleine Holzstücke (Anmachholz) verwenden.
  • Befeuern Sie Ihren Ofen mit mindestens zwei Holzladungen, bevor Sie die Luftzufuhr (sofern vorhanden) reduzieren.
  • Beachten Sie hierbei die Steinverkleidung im Innenraum, erst wenn diese rusfrei „hell“ ist, hat der Ofen die richtige Temperatur für eine Luftreduzierung erreicht.
  • Legen Sie regelmäßig nach und überladen Sie Ihren Kaminofen nicht - generell darf ein Kaminofen nur mit der vom Hersteller angegebenen Holzmenge befeuert werden.
  • Sorgen Sie immer für eine ausreichende Luftzufuhr damit das Feuer nicht erstickt.

 

 

Das sagt die Farbe und Beschaffenheit der Asche aus

Bei einer sauberen Verbrennung entsteht eine feine helle Asche. Eine dunkle Asche bedeutet, dass Reste von Holzkohle mit der Asche vermengt sind. In diesem Fall ist vermutlich das Ausbrennen des Ofens unzureichend und Sie sollten das Anfeuern mit einer höheren Luftzufuhr durchführen.

 

 

Holzbrennwerte im Vergleich (bei ca. 20% Feuchtigkeit):

Buche 2.100 KWh / Ster entspricht 210 l Heizöl / Ster
Eiche 2.100 KWh / Ster entspricht 210 l Heizöl / Ster
Esche 2.100 KWh / Ster entspricht 210 l Heizöl / Ster
Akazie 2.100 KWh / Ster entspricht 210 l Heizöl / Ster
Ahorn 1.900 KWh / Ster entspricht 190 l Heizöl / Ster
Birke 1.900 KWh / Ster entspricht 190 l Heizöl / Ster
Ulme 1.900 KWh / Ster entspricht 190 l Heizöl / Ster
Douglasie 1.700 KWh / Ster entspricht 170 l Heizöl / Ster
Kiefer 1.700 KWh / Ster entspricht 170 l Heizöl / Ster
Lärche 1.700 KWh / Ster entspricht 170 l Heizöl / Ster
Erle 1.500 KWh / Ster entspricht 150 l Heizöl / Ster
Fichte 1.500 KWh / Ster entspricht 150 l Heizöl / Ster
Tanne 1.400 KWh / Ster entspricht 140 l Heizöl / Ster
Weide 1.400 KWh / Ster entspricht 140 l Heizöl / Ster
Pappel 1.400 KWh / Ster entspricht 120 l Heizöl / Ster